Anmelden | (0) Merkliste  | (0)  Warenkorb

Artikel 0

Sie haben zur Zeit keinen Artikel im Warenkorb.

+49 (0) 89 339 80 25 - 0

Artikel 0

Sie haben zur Zeit keinen Artikel im Warenkorb.

Chamäleon Farbdiamanten

Chamäleon Diamanten verändern Ihre Farbe entsprechend ihrer Umgebung. Die Diamanten verändern ihre Farbe entweder bei starken Temperaturveränderungen oder auch wenn sie eine Weile im Dunkeln gelagert wurden. Daher stammt auch ihr Name. Sie sind besonders selten, wahrlich einzigartig und hochgeschätzt. Sie bilden somit eine vollkommene Ausnahme in der Welt der Fancy Colored Diamanten.

Chamäleon Diamanten: Geschichte

Peter Kaplan, ein Diamanthändler der Firma Peter Kaplan Inc., beobachtete 1943 als Erster, dass sich die Farbe eines Diamanten, den er gerade mit einem heißen Schleifstein bearbeitet hat, scheinbar verdunkelt hat. Nach der Bearbeitung ging der helle, gelblich grüne Diamant zunächst in die Hände seiner Besitzerin. Sie bewahrte das Schmuckstück in einer Schatulle auf. Als sie diese nach einiger Zeit wieder öffnete, war der Diamant nicht mehr gelblich grün und hell, sondern dunkelgrün. Die Besitzerin brachte den Diamanten wegen dieser seltsamen Veränderung zurück, ohne zu wissen, dass sie einen äußerst wertvollen Diamanten besaß, der höchstwahrscheinlich viel mehr wert war, als sie bezahlt hatte. Ab diesem Zeitpunkt haben sehr viele Spezialisten dieses wundersame Phänomen genau studiert. Allerdings ist bis heute nicht dokumentiert, wie dieser Effekt entsteht. Mittlerweile gibt es viele Theorien, aber keine ist wissenschaftlich belegt.

Obertöne und Intensität bei Chamäleon Diamanten

Chamäleon Diamanten gibt es nicht in allen Farbintensitäten. Die Kategorien „vivid“ oder „intense“ beispielsweise kommen hier nicht vor. Chamäleon Diamanten sind generell nicht rein, sondern haben Obertöne, was zu Farbkombinationen führt. Häufig haben sie sogar zwei Obertöne gleichzeitig: Grün, Gelb, Braun oder Grau. Auch bei Chamäleon Diamanten gilt: kein Diamant gleicht exakt dem anderen und die möglichen Farbkombinationen sind immens.

„Classic“ und „Reverse“ Chamäleon Diamanten

Classic (engl. klassisch) Chamäleons haben zwei unterschiedliche natürliche Möglichkeiten der Farbveränderung. Sie können thermochrom sein, also ihre Farbe entsprechend der Temperatur ändern, oder photochrom. Dies bedeutet, die Farbe verändert sich lichtabhängig. 

Bei einer thermochromen Veränderung wird der Diamant mit der Erhöhung der Temperatur dunkler. Kühlt der Stein wieder ab, geht er langsam in seine hellere Farbe zurück. Wenn der Diamant an einem dunkleren Ort, etwa in einer Schmuckschatulle, aufbewahrt wird, so handelt es sich um die photochrome Farbänderung. Im Dunkeln wird auch der Diamant dunkler. Kommt der Diamant wieder ans Licht, so wird er wieder heller. 

Reverse (engl. umdrehen) Chamäleon Diamanten ändern ihre Farbe auf umgekehrte Weise wie die Classics. Ihre dunkle Naturfarbe ändern sie zu einer helleren Farbe. Bei Reverse Chamäleons findet allerdings nur eine photochrome, also lichtbedingte Veränderung statt. Die Temperatur hat keine Auswirkung auf die Farbe. Generell sind Thermochrome Veränderungen stärker sichtbar als Photochrome Farbänderung.

Der größte Chamäleon Diamant der Welt

Quelle: ideika.wordpress.com

2007 wurde der größte Chamäleon Diamant (31,31 Karat) der Welt von Chopard, einer bekannten Schweizer Firma für Luxusuhren und –schmuck, erworben. Der Farbunterschied lässt sich bei diesem Diamanten sehr gut beobachten: Je größer der Diamant, desto stärker sind die Farbunterschiede. Bei Tageslicht ist der Diamant grün und bei Dunkelheit oder hohen Temperaturen verändert sich die Farbe zu gelb.

Der Fancy Dark Gray-Green Chameleon

Quelle: manager-magazin.de

Der „Fancy Dark Green Chameleon“ (8,04 Karat) gehört zu den berühmtesten Chamäleon Diamanten. Ein 18 karätiger rotgoldener Ring fasst diesen dunklen, grau-grüne Diamant. Er ist von pinken Diamanten in einer Pavee-Fassung umgeben. Aufgrund seines Gewichtes und seiner Klassifizierung als Chamäleon Diamant ist dieser Diamant ein wahres Unikat. Sein Wert wird auf über 2 Millionen Dollar geschätzt. 

Finden Sie Chamäleon Diamanten in unserer farbigen Diamantsuche

 

 chamäleon DIAMANTEN ENTDECKEN 


Hinweis: Beachten Sie bitte, dass unsere Abbildungen nur beispielhafte Bilder darstellen, die nicht zu hundert Prozent der originalen Farbe entsprechen. Sofern Originalfotos vorhanden sind, finden Sie diese auf der Detailseite eines Diamanten. 

Copyright © 2014 YORXS AG - All Rights Reserved