Anmelden | (0) Merkliste  | (0)  Warenkorb

Artikel 0

Sie haben zur Zeit keinen Artikel im Warenkorb.

+49 (0) 89 339 80 25 - 0

Artikel 0

Sie haben zur Zeit keinen Artikel im Warenkorb.

Platin - König der Edelmetalle

Das grau-weiß schimmernde Material, bekannt als Platin, ist für Diamantschmuckstücke besonders gut geeignet. Das Edelmetall bringt das Funkeln, das Feuer sowie die Brillanz des Edelsteines optimal zur Geltung. Platin ist 30-mal seltener als Gold und deswegen auch deutlich wertvoller. Das wird allerdings heute relativiert durch die hohe Nachfrage nach Gold im internationalen Markt und die dadurch stark gestiegenen Preise für Gold. Darüber hinaus ist der Abbau des Edelmetalls besonders aufwändig: Für eine Unze (31g) Platin müssen ganze 10 Tonnen Gestein abgebaut werden – für eine Unze Gold 3 Tonnen. In Kombination mit einem wundervollen Diamanten ist Platin ein Superlativ und wird von seinen Trägern sehr geschätzt.

Die Geschichte von Platin

Die Bezeichnung „Platin“ lässt sich auf den spanischen Begriff „Platina“ zurückführen: „kleines Silber“. Diese Verniedlichung steht sinnbildlich für den Mangel an Wertschätzung, das dem Edelmetall viele Jahrhunderte zuteil wurde. Erstmals 3000 v. Chr. in Ägypten gefunden und verarbeitet, stand das seltene Metall viele Jahrhunderte im Schatten seines gelben Bruders, dem Gold. Erst als im neunzehnten Jahrhundert seine Zusammensetzung untersucht wurde, wurde Platin der Platz in der Edelmetall-Familie zugeschrieben, der ihm gebührt. Heute ist Platin als edles und hochbeständiges Material für die Schmuckherstellung sehr gefragt.

Steckbrief: Platin

  • Das beständigste unter den Edelmetallen
  • Keine natürliche Säure kann Platin beschädigen
  • Keine natürliche Flamme kann Platin schmelzen
  • Schmelzpunkt: 1.768°C
  • Schwerer als Gold und Silber
  • 5g Platin = 10 km Draht
  • Extrem biegsam
  • Geringste Leitfähigkeit für Wärme und Elektrizität
  • Geringste Wärmeausdehnung
  • Keinerlei Verfärbungen im natürlichen Zustand
  • Allergenfrei und ruft keine Hautreaktionen hervor
  • Kein Materialverlust durch täglichen Gebrauch

Platin bei Yorxs

Als eines der exklusivsten und seltensten Edelmetalle ist Platin natürlicher Partner des Diamanten - und darf im Yorxs-Sortiment nicht fehlen. Farbe und Textur des Metalls bringen das sogenannte „Feuer“ eines Diamanten ideal zur Geltung. Wird ein Platinring regelmäßig getragen, entsteht ein einzigartiger, seidig matter Schimmer, die sogenannte Patina. Bevorzugt man den Glanz des neu geschmiedeten Schmuckstücks, lässt sich dieser leicht durch Polieren wiederherstellen.
Yorxs stellt Ihnen Platin mit klassisch polierter Oberfläche zur Verfügung. Sonderanfertigungen mit mattierter Oberfläche sind auf Nachfrage möglich.

Platin für Schmuck

  • Reinheitsgehalt 95%
  • Wird mit Palladium, Iridium oder Ruthenium ergänzt, um den Härtegrad zu erhöhen
  • Stempelprägungen „Pt“ oder „Plat“, meist mit der Angabe 950 oder 960

Weitere Edelmetalle


Unser Team ist für Sie da!

Liebe Webseitenbesucher und Kunden,

sollten Sie weitere Fragen haben, dann rufen Sie uns bitte an (Tel.: +49 (0) 89 339 80 25 – 0 oder kostenfrei 0800 888 0770). 

Gerne können Sie uns auch unter unserer E-Mail-Adresse service@yorxs.de oder per Live-Chat erreichen.

Wir sind für Sie wochentags immer von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr erreichbar. Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen immer sehr gerne weiter.

Copyright © 2014 YORXS AG - All Rights Reserved