Anmelden | (0) Merkliste  | (0)  Warenkorb

Artikel 0

Sie haben zur Zeit keinen Artikel im Warenkorb.

+49 (0) 89 339 80 25 - 0

Artikel 0

Sie haben zur Zeit keinen Artikel im Warenkorb.

Gelbgold - Beliebtestes aller Edelmetalle

Gold ist sowohl das bekannteste, als auch das beliebteste Edelmetall. Gold wird mit Reichtum, Macht, Wertbeständigkeit und Schönheit assoziiert. Da reines Gold ein sehr weiches Edelmetall ist, wird es für Schmuckstücke nur äußerst selten verwendet. Stattdessen werden in der Schmuckherstellung Goldlegierungen verwendet. Dem reinen Gold werden dazu andere Materialien, wie beispielsweise Kupfer oder Silber, beigemischt. Dadurch werden Farbe und Materialeigenschaften von Gold positiv beeinflusst.

Die Geschichte von Gold

Gold zählt zu den ersten Edelmetallen, die von Menschen verarbeitet wurden. In vielen Kulturen rund um die Welt wird Gold aufgrund seiner Seltenheit, Unvergänglichkeit und seines Gewichts für besondere rituelle Gegenstände, sowie Schmuck verwendet. Der älteste bekannte Goldfund stammt aus Bulgarien: in einem Gräberfeld wurden dort goldene Objekte im Alter von etwa 6500 Jahren gefunden. Durch weitere Funde ist belegt, dass das Edelmetall früher zu vielen Dingen wie bspw. Vasen, Geschirr oder Münzen verarbeitet wurde.

Gelbgold bei Yorxs

Passend zum Diamanten bietet Ihnen Yorxs ausschließlich Gelbgold aus den beiden höchsten üblichen Qualitätsklassen an. Bei Ringen, Ohrringen, Armbändern und Ketten können Sie zwischen in 585er und 750er Gelbgold wählen. Die Oberflächen bietet Ihnen Yorxs in poliert und mattiert an. 900er Gelbgold ist in der Schmuckherstellung seltener, da das Material recht weich wird und sehr schnell Kratzer und Schlagspuren entstehen. Das gibt eine gute Patina, wird aber von vielen Schmuckfreunden nicht so gerne gesehen. Daher bietet Yorxs diese Legierung nur auf Wunsch an.

Gelbgold - Die Mischung bestimmt die Farbe

Gelbgold ist eine Goldlegierung, bei welcher dem reinen Gold Kupfer und Silber hinzugefügt werden. Im Regelfall beträgt das Verhältnis von Kupfer zu Silber 1:1. Die gelbgoldenen Legierungen behalten zum einen die natürliche gelbe Farbe des Goldes bei und zum anderen erleichtern, beziehungsweise ermöglichen sie die Verarbeitung zu Schmuck. Die gelbgoldene Farbe wird durch den Anteil an Gold beeinflusst. Desto höher der Anteil an Gold desto kräftiger ist die gelbliche Farbe. In Deutschland darf ein Material erst als „Gelbgold“ gestempelt werden, wenn der Goldgehalt mindestens 33% (333er Gold 8K) beträgt. In anderen Ländern liegt die Grenze sogar bei 37,5% oder 58,5%. Karat ist die traditionelle Maßeinheit für den Reinheitsgrad von Goldschmuck. Hierbei entsprechen 24 Karat einem Goldanteil von 100%. 1 Karat entspricht folglich einem Goldanteil von 4,167%. Das 750er Gelbgold hat einen reinen Goldanteil von 75% und entspricht 18 Karat (0,75*24).

585er Gelbgold 14 Karat

585er Gelbgold ist klassisches Material für elegante Schmuckstücke. Die Gelbgoldlegierung erfüllt hohe Ansprüche an Härtegrad und Anlaufbeständigkeit. Durch seinen etwas geringeren Goldanteil ist es farblich etwas dezenter als eine 18 Karat Legierung.

750er Gelbgold 18 Karat

Kräftiger in der Farbe, etwas weicher: mit seinem hohen Goldanteil ist 750er Gelbgold der noch wertvollere „große Bruder“ des 585er Gelbgoldes. Schmuckstücke aus 18karätigem Gold zeichnen sich durch einen intensiv-leuchtenden Goldton aus. Die dem 18 K Gelbgold eigene Patina, verleiht Ihrem Schmuckstück auch nach langjährigem Tragen einen ganz besonderen Charme.

Yorxs bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Kombinationsfassung aus Gelb- und Weißgold zu wählen. Bei diesem Spezialmodell  wird eine weißgoldene Fassung am Ringkopf an eine gelbgoldene Ringschiene angebracht. Diese Verbindung ist besonders beliebt, da die weißgoldene Fassung keine Farbspiegelung im Diamanten erzeugt. Diese Kombination kommt für die Krappenfassung und die Zargenfassung in Frage.

Erfahren Sie mehr über Sonderanfertigungen >

Weitere Edelmetalle


Unser Team ist für Sie da!

Liebe Webseitenbesucher und Kunden,

sollten Sie weitere Fragen haben, dann rufen Sie uns bitte an (Tel.: +49 (0) 89 339 80 25 – 0 oder kostenfrei 0800 888 0770). 

Gerne können Sie uns auch unter unserer E-Mail-Adresse service@yorxs.de oder per Live-Chat erreichen.

Wir sind für Sie wochentags immer von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr erreichbar. Sprechen Sie uns an - wir helfen Ihnen immer sehr gerne weiter.

Copyright © 2014 YORXS AG - All Rights Reserved