Beratung 0800 8880770

Diamanten bis 0,50 Karat

Filtern Sie unsere Auswahl an Diamanten bis 0,50 Karat nach Ihren gewünschten Kriterien.

Preis
Karat
Kt
Kt
Farbe
Form
Reinheit
Schliffgrad
Zertifikat
Fluoreszenz
Lieferzeit
Politur
Symmetrie
Filter
  Foto Farbe Intensität Form Karat Farbe Reinheit Schliff Politur Symmetrie Tiefe Tafel Fluoreszenz Obertöne €/Kt. Lieferzeit Retail-Preis € Differenz Preis Zertifikat Vergleichen Details

Halbkaräter

Halbkaräter, auch als 50-Punkter bezeichnet, gehören mitunter zu den am meisten nachgefragten Diamanten weltweit. Bei der Schliffform wiederum ist der Brillant sehr populär, da er das Feuer und die Brillanz des Diamanten am besten zur Geltung bringt. Halbkaräter in Brillantform eignen sich daher sehr gut als Anlagediamanten. Aufgrund ihrer Beliebtheit lassen sie sich relativ gut wieder verkaufen und weisen eine stabile und moderate Wachstumsrate auf. Experten sprechen hier von einer hohen Fungibilität.

Wie groß ist ein Halbkaräter?

Mit dem Karat-Gewicht ist nicht wie oftmals angenommen die Größe des Diamanten gemeint. Zwei Diamanten, die das gleiche Karat-Gewicht aufweisen, können dennoch unterschiedlich groß sein. Entscheidend für die Größe des Diamanten ist die Kombination aus Karat-Gewicht, Tafel, Tiefe und Schliffgrad. Bei einem Halbkaräter in Brillantform kann man sich beim Durchmesser an einem Richtwert von ca. 5,1 mm orientieren. Hierzu haben wir eine PDF Datei erstellt, auf der die Maße unterschiedlicher Karat-Gewichte veranschaulicht werden.

Was kostet ein 50 Punkter?

Je schwerer ein Diamant, also je größer die Karatzahl, desto höher der Preis. Allerdings bestimmt nicht nur das Gewicht, bzw. die Karatzahl den Preis des Diamanten. Die Qualitätsmerkmale, wie zum Beispiel die Schliffform und die Politur, tragen zur Preisbildung der jeweiligen Diamanten bei. Bei Halbkarätern variiert der Preis zwischen ca. 700€ und 6.100€, je nachdem, welche Qualitätskriterien gewählt werden. Dies können Sie unserer Diamantsuche entnehmen. Jedoch sind 0.5 Karat Diamanten, genau wie 1 Karat, 1,5 Karat und 2 Karat Diamanten am stärksten von Preissprüngen zur jeweils niedrigeren Karatzahl betroffen.